GHSV Niebüll
Hundesport und mehr am Meer

Neues








------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Liebe Mitglieder

 

Inga Hemsen, Physiotherapeutin für Hunde und Pferde, hat sich bereit erklärt, 1 x monatlich unseren Mitgliedern einfache, wohltuende Massagetechniken am Hund zu zeigen. Der genaue Termin steht noch nicht fest. Weitere Infos siehe Flyer. Bei Interesse meldet euch bitte bei Peter Raschke, Tel.: 0170 236 86 15

 





----------------------------------------------------


Der GHSV Niebüll nutzt die Luca-App!
Der QR-Code hängt am Eingangstor.




----------------------------------------------------

ACHTUNG!!

Ab sofort beginnt das Welpentraining
Samstags um 15:00 Uhr!





Geht auf "Unsere Angebote"



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Es geht wieder los

 Samstags findet ab 13:00 Uhr auch unser Social Walk wieder statt. 
Maske nicht vergessen.
 

Hundeausbildung

 

Die Ausbildung von Hunden außerhalb geschlossener Räume in Gruppen mit bis zu zehn Personen ist wieder möglich.  
Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Neue-Corona-Regeln-in-SH-Das-ist-erlaubt-das-ist-verboten,corona4438.html

§ 11 Sport

(1) Die Sportausübung ist nur wie folgt zulässig:

  1. außerhalb geschlossener Räume ohne Körperkontakt in Gruppen von bis zu zehn Personen,
Quelle: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/_documents/teaser_erlasse.html

corona 32x32Wir möchten alle Hundesportler auf folgende Regeln hinweisen:

bitte keine Ansammlungen auf dem Parkplatz,
Smalltalk auf dem Platz ist nicht erlaubt.

Das Vereinsheim bleibt geschlossen, 
nach der Ausbildung ist das Vereinsgelände sofort zu verlassen. 
Keine Zuschauer auf dem Platz

 
 
 
---------------------------------------------------------------------------------

Hier die Ergebnisse der BH/BGH Prüfungen
am 11.10.2020:




Lisa Hansen mit Emma, BH/VT bestanden
Marianne Rehbein, BH/VT bestanden
Anja Sibbersen mit Mailo, BH/VT bestanden

2 Teilnehmer haben leider nicht bestanden

Kay Brodersen mit Buddy, BGH 1 bestanden - 88 Punkte
Ingrid Jessen mit Skip, BGH 1 bestanden - 70 Punkte
Heidi Carstensen mit Abby, BGH 2 bestanden - 90 Punkte
1 Teilnehmer hat leider nicht bestanden

Die BH-Sachkunde haben bestanden:
René Hoppe
Dirk Hansen
Ulrike Schülsle


 










Ein grosser Dank an den Richter Volker Sulimma!

Ebenso bedanken wir uns bei allen Helfern für den Aufbau, für die Herrichtung
des Platzes und bei der Kantinencrew!

 
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
 





Bilder von der Wattwanderung unter "Galerie"



Wir sind auch auf Instagram!




Schutz- und Hygienekonzept

Maßnahmen und Regeln

1.     Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 Metern sind einzuhalten.

Körperkontakt ist untersagt. Während des Trainingsbetriebs sind die anwesenden Vorstandsmitglieder und Trainer dafür verantwortlich, dass der Mindestabstand eingehalten wird. Bei Verstoß sind sie berechtigt Personen des Platzes zu verweisen.

2.     Jede Person, die das Vereinsgelände betritt, wird in eine Anwesenheitsliste mit Namen, Adresse, Telefonnummer und Uhrzeit eingetragen. Beim Verlassen wird erneut die Uhrzeit notiert. Wer sich nicht in Anwesenheitslisten ein- und austragen lassen möchte, darf das Vereinsgelände nicht betreten. Die Anwesenheitslisten werden im Vereinsheim gesammelt. Zuschauer sind auf der Platzanlage nicht erlaubt.

3.     Sportgeräte, die auf- oder abgebaut werden müssen, sind nur nach Absprache zu benutzen und gegebenenfalls nach Benutzung zu desinfizieren.

4.     Vom Verkauf von Speisen und Getränken wird abgesehen.

5.     Es gilt weiterhin das Verbot des gemütlichen Beisammensein innerhalb der Vereinsräume und auf dem Gelände außerhalb der zulässigen Kontakte, festgesetzt durch die Landesregierung Schleswig-Holstein.

6.     Das Vereinsheim ist verschlossen und wird während des Trainings nur für die Benutzung der Sanitäranlagen betreten. Der Schlüssel zum Vereinsheim ist beim jeweiligen Trainer oder Vorstandsmitglied zu erfragen. Die Toiletten werden regelmäßig und häufig gesäubert. Einweg-Papierhandtücher und Desinfektionsmittel werden bereit gestellt. Am Waschbecken außerhalb des Vereinsheim besteht zusätzlich die Möglichkeit des Händewaschens.

7.     Hinweisschilder werden ausgehängt.

8.     Personen mit Krankheitssymptomen sind vom Training ausgeschlossen. Bei Verdachtsfällen oder bestätigter Infektion einer Person, die das Vereinsgelände benutzt hat, wird der Ansprechpartner zum Infektions- und Hygieneschutz informiert. Dieser wird dem Gesundheitsamt die Anwesenheitslisten und damit die Kontaktdaten möglicher gefährdeter Personen übermitteln.


 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Tag des Hundes fällt aus

Corona-Virus

Aufgrund der behördlichen Lageeinschätzung und Vorgaben können wir den Tag des Hundes nicht zum geplanten Termin am 6./7. Juni 2020 durchführen.
Das nächste Aktionswochenende zum Tag des Hundes findet regulär am 12./13. Juni 2021 statt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------






 
 


Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Niebüll 07.12.2019

 

-------------------------------------------------------------------




unser Vereinsheim erstrahlt in neuem Glanz!
Vielen Dank an Heidi und Dirk H. und alle anderen freiwilligen Helfer.









--------------------------------------------------------------------------------------------------------




                   
Besuche auch unsere Facebook Seite

Im Gästebuch schon eingetragen?  hier gehts lang

 
 

Im Freilauf, hier die Rowdies
und unten die kleinen Wilden

 

wir können auch nur ruhig sitzen und liegen

 

aber am liebsten sind wir bei Frauchen